Veränderungsmanagement - Consulting - Systemische Organisatinosberatung - Training - Coaching - Change Management

 Veränderungsmanagement
Moderation   Beratung
Training   Coaching

Startseite
Wir bieten ...
Methoden
Workshops
Infomarkt
World Café
Zukunftskonferenz
RTSC-Konferenz
Sounding Board
Appreciative Inquiry
Praxisbeispiele
Anlässe
Referenzen
Partner
Interessantes
Zitate zu Veränderung

 Impressum   Kontakt
© 2002-2009 Veränderungs-Consulting

AI Appreciative Inquiry (Summit)

Frei übersetzt heißt Appreciative Inquiry „wertschätzende Erkundung“. Die Methode Appreciative Inquiry geht davon aus, dass das, worauf man seine Aufmerksamkeit richtet, wächst. Deshalb werden vor allem die Stärken und Potenziale einer Organisation erkundet und weiter entwickelt. Denn die Konzentration auf Defizite verstellt oft den Blick auf die Möglichkeiten

Man besinnt sich deshalb während des AI-Workshop auf das, was schon bisher gut war und übernimmt diese bereits vorhandenen Ansätze in die Planung der Zukunft. Dadurch wird erreicht, dass alle eher daran glauben, dass sie realisiert werden können, denn sie wurden ja in der Vergangenheit bereits punktuell gelebt.

Die Führungskräfte einer Organisation wollen ein neues Führungsverständnis oder ein Führungsleitbild entwickeln

Die Zusammenarbeit aller am Herstellungsprozess Beteiligten soll verbessert werden

Einem Projekt, dass mit viel Elan begonnen wurde, aber nun eher dahin dümpelt, soll zu neuem Schwung verholfen werden

Als Transferworkshop 6-8 Wochen nach einem Seminar

Als Follow-up-Workshop einer anderen Großgruppenveranstaltung